Magisches und Spirituelles

Magie - geheimnisvoll und zauberhaft...

Das Wort "Magie" ist altpersischer Herkunft und bezeichnete ursprünglich die Tätigkeit eines persischen Priester und Traumdeuters. Magie geht von der Vorstellung aus, dass alles im Kosmos von einer transzendenten Kraft durchdrungen ist und durch Magie auf diese Kraft Einfluss genommen werden kann. (Quelle: Wikipedia)

Magier galten und gelten vor allem in unserem Kulturkreis als eigenartige und eigenwillige Sonderlinge, die sich niemandem beugen – Menschen, die es wagen, sich nicht anzupassen an Regeln von Religionen oder Gesellschaft, an Regeln von Priestern und Ministern. Menschen, die sich nicht um Vernunft, Moral oder Anstand kümmern und es sind auch Menschen, die keinem Gott und keinen Göttinnen (Göttern) huldigen, außer ihren eigenen... aus welchem mystischen Kulturkreis auch immer, ob diese Aphrodite, Hera, Hathor oder Freya heißen, oder Idealismus oder Materialismus, ICH oder SELBST.

Im Mittelalter unserer Region bezeichnete man ebensolche sonderbare weiblichen Wesen - hauptsächlich im Berufsstand der Hebammen und Heilerinnen, die das uralte Wissen über Schwangerschaft und deren Verhütung, Geburt und Hilfe bei Komplikationen in sich trugen, die sich auskannten mit Heilkräutern - blutstillenden, entzündungshemmenden und solchen gegen Schmerzen, bei Gesundheit und Pflege im Kindsbett - und dies, obwohl ihnen der Zugang zur Universität verwehrt war und die Ausübung des Arztberufes den Männern vorbehalten war, gemeinhin als Hexen. Ebenso wurden Unverheiratete, Alleinerziehende und Mäzen als solche benannt. .... und verfolgt. ..... und ermordet. Weil sie mehr wussten als andere, anders lebten als es der "Normalität" entsprach, ... weil sie weiblich waren.

Das Wissen der Ahninnen lebt noch immer in jeder Frau und wartet darauf, entdeckt und gelebt zu werden. Im Einklang mit sich selbst, mit allen Mitmenschen und mit der Natur. Es wird darüber gelästert und es wird belächelt, aber man kann es weder beweisen noch wissenschaftlich dementieren, dass alle Dinge und Ereignisse in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft im Universum miteinander in Verbindung stehen...

Tu' was du willst, aber schade keinem...

.... in diesem Sinne .... bleib' wie du bist,

WILD * FREI * WUNDERBAR

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen